Home Home
Home Home
 

JazzTime Böblingen - Programm Herbst 2022


Liebe Jazz-Freunde,

im zweiten Halbjahr 2022 erleben wir 90 Jahre Joe Zawinul, 100 Jahre Charles Mingus und zwei mongolische Jazz-Musiker!

Zum Auftakt widmen wir die JazzTime am 14. Oktober Joe Zawinul, einem der bekanntesten Jazzmusiker aus Europa. 1959 reiste er als 27-jähriger in die USA um in Berklee zu studieren. Zwei Tage nach seiner Ankunft in New York begleitete er schon Ella Fitzgerald und spielte dann mit Maynard Ferguson. Statt des Jazzstudiums blieb er in New York und war wesentlich beteiligt an der Entwicklung des Souljazz mit Cannonball Adderley und des Fusion mit Miles Davis und Weather Report. Seine Kompositionen wie Mercy, Mercy, Mercy und Birdland wurden zu Welthits. Joe Zawinul, der 2007 mit 75 Jahren starb, wäre dieses Jahr 90 Jahre alt geworden.

Charles Mingus wurde vor 100 Jahren in Arizona geboren. 1951 ging er nach New York, wo er mit Miles Davis, Charlie Parker und Duke Ellington spielte. Parallel gründete er seine eigene Band und entwickelte im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Sound. Dazu steuerte er immer mehr eigene Kompositionen bei, die heute zum Repertoire vieler Jazzmusiker gehören. Seine Schaffenskraft steht im Mittelpunkt am 4. November.

Zum Jahresabschluss am 9. Dezember lassen wir uns im SparkassenForum von Mongolian Jazz überraschen. Mit Enji Erkhem ist eine mongolische Sängerin zu Gast, die die Grenzen zwischen Jazz, mongolischer Musik und anderen Genres und Stilen auslotet. Zusammen mit Otgonbaatar Amgalanbaatar am Saxophon gehört sie zu einer Generation junger Musiker, die ausgehend von der traditionellen mongolischen Musik und der Ausbildung in klassischer Musik zum Jazz gekommen sind und dabei ihre ganz eigene Sprache entwickeln.

Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Richtlinien.

Unser besonderer Dank gilt der Förderung durch die Stadt Böblingen, die Kreissparkasse Böblingen und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Alle Informationen zum Programm unter Konzerte. Karten gibt es unter Tickets. Bis zur nächsten JazzTime... wir freuen uns auf Sie!

Ihre Tilman Jäger & Ralf Püpcke, i.V. der Veranstalter

P.S.: Weiterhin lohnt sich ein Rückblick auf unsere zwei digitalen Wohnzimmerkonzerte von 2020.

JazzTime @home feat. Carlos Vera | John Lewis & more | 26. November, 20:30 Uhr [Aufzeichnung]
https://www.youtube.com/watch?v=8hR0czda3F4

JazzTime @home feat. Kassiopeia | 18. Dezember, 20:30 Uhr
https://youtu.be/WOULJx8TR6I


 
     
    © 2022. Alle Rechte vorbehalten.